Tools
Einloggen
  1. Home
  2. PDF bearbeiten
  3. Wie man PDF bearbeitet
  4. Wie man sich motiviert zu arbeiten
work-from-home-banner pink

Wie man sich motiviert zu arbeiten

von Tam

Du kannst diesen Artikel auch auf Englisch, Französisch, Italienisch und Portugiesisch lesen.

Wir haben 21 Profis gefragt, wie sich zur Arbeit motivieren. Hier sind ihre Antworten.

Lass dich inspirieren

 

Manchmal braucht man nur ein wenig Inspiration, um sich zur Arbeit zu motivieren. Glücklicherweise bist du nicht allein auf dieser Welt. Und selbst wenn du von zu Hause aus arbeitest - was zugegebenermaßen sehr einsam sein kann - kannst du dich von anderen inspirieren lassen.

Schnapp dir dein Telefon oder mach den Fernseher an Minhao 'Mike' Qiu, Besitzer von „Good As Sold Home Buyers“, empfiehlt dir, durch deinen Social Feed zu scrollen: „Eine Methode, die ich benutzt habe, um motiviert zu bleiben, wenn ich mich vorübergehend müde oder ausgelaugt fühle, ist die Nutzung sozialer Medien. Ich habe viele Gleichaltrige und Freunde auf verschiedenen Social-Media-Plattformen, und zu sehen, wie andere über ihren Erfolg posten, treibt meine Motivation wirklich an.“

Wenn du keine Inspiration auf LinkedIn, Twitter, etc. finden kannst, kannst du jederzeit einfach den Fernseher einschalten. D. Channing Muller, Hauptberaterin und Gründerin von DCM Communications, zum Beispiel, hat ihre Inspiration auf Netflix gefunden: „Nach einem einwöchigen, dringend benötigten Urlaub fiel es mir schwer, mich wieder auf die Arbeit zu konzentrieren. Meine Lösung: Ich fing an, mir The West Wing auf Netflix ab Staffel 1 wieder anzuschauen. Auch wenn es in vielerlei Hinsicht ein komplett anderes Gebiet ist, sind die Charaktere so wahnsinnig leidenschaftlich bei dem, was sie tun. Sie arbeiten verrückt lange Stunden, haben täglich mit einer unvorstellbaren Menge an Stress zu tun, sind ständig in Bewegung und bekommen (geringe) Gehälter von der Regierung bezahlt (eine Tatsache, die ab und an zur Sprache kommt), und trotzdem stehen sie jeden Tag auf und machen weiter. Diese Art von Leidenschaft ist sowohl bewundernswert als auch ansteckend. Es hat mir den Kick in den Allerwertesten gegeben, mich daran zu erinnern, warum ich mein Unternehmen gegründet habe und warum ich, obwohl mein Urlaubsmodus schwerer loszuwerden ist, als mir lieb ist, LIEBE, was ich tue.“

Jeff Zhou, Mitbegründer und CEO von Fig Tech, hat eine ähnlich unkonventionelle Art, sich von anderen inspirieren zu lassen: Er stellt sich vor, wie es wäre, der Held in einem Disney-Abenteuer zu sein. „Du bist Mulan, Vaiana, Herkules, etc. Dieses harte, mühsame Stück Arbeit, das dir im Weg steht, das ist die Herausforderung und das ist der Beginn deiner Helden-Trainingsmontage. Effektiv und effizient durch jede Prüfung zu kommen, ist ein Sprungbrett, und du weißt, wie es sich am Ende der Disney-Montage anfühlt! Ja, das ist eine romantische Perspektive, aber warum nicht die Erzählung ändern und sich bei all den kleinen Dingen gut fühlen? Also mach deinen inspirierenden Disney-Lieblingssong an und verwandle dich!“

2020-07-29 - Wie man sich motiviert zu arbeiten - Disney

Du bist Mulan, Vaiana, Herkules. Foto von Joel Sutherland auf Unsplash.

Als (distanziertes) Team arbeiten

 

Laut Tim Reitsma, Mitbegründer von People Managing People, ist „ein todsicherer Weg, sich zu motivieren, sich mit zielorientierten, hart arbeitenden Menschen zu umgeben. In einem Team kann das so aussehen, dass sich alle für ein gemeinsames Ziel begeistern und sich gegenseitig für das Erreichen dieses Ziels zur Rechenschaft ziehen. Auch wenn die Telearbeit von Natur aus individualistischer sein kann, kann man dennoch virtuelle Coworking-Sitzungen abhalten. Biete eine Zoom-Sitzung an, in der du und deine Kollegen sich eine Stunde lang in Stille konzentrieren.“

Lesley Reynolds, Mitbegründerin der Harley Street Skin Clinic, bestätigt, wie wichtig es ist, solche Zeitlimits zu setzen: „Dieses Konzept ist besonders nützlich, wenn du Teil eines großartigen Teams bist und die Arbeit eines Mitglieds beenden musst, bevor ein Partner sie in seinen nächsten Schritt integrieren kann. Das Gefühl, Teil einer gut geölten Maschine zu sein, wird deine Teamkollegen motivieren und kann das Gefühl der Eile und des Wartens überwinden, was Energie verschlingt.“

Trista Polo von I Woke Up Awesome Coaching hat sogenannte Kontakt-Workshops eingeführt, um die Motivation im Team auf die nächste Stufe zu bringen, besonders bei der Arbeit von zu Hause aus: „Wir kommen über Zoom zum Workshop, vorbereitet auf das, was wir in dieser Sitzung erreichen wollen. Die Sessions sind eine Stunde lang und wir beginnen damit, dass wir teilen, was wir in der Stunde machen wollen. Was auch immer die Person auswählt, ist in Ordnung. Wir melden uns zur Halbzeit und dann nochmal 5 Minuten vor Ende der Stunde.“

2020-07-29 - Wie man sich motiviert zu arbeiten - Zoom Workshops

Wir kommen über Zoom zum Workshop, vorbereitet auf das, was wir in dieser Sitzung erreichen wollen. Foto von Christ Montgomery auf Unsplash.

Dinge interessant halten

 

Eine andere Möglichkeit, sich bei der Arbeit inspirieren (und folglich motivieren!) zu lassen, ist, die eigenen Fähigkeiten zu verfeinern. Muhammad Mateen Khan, Digital Marketing Strategist bei PureVPN, erzählt, wie du diese Idee deinem Boss wie ein Boss verkaufen kannst: „Identifiziere eine für deine aktuelle Rolle relevante Fähigkeit, die dich interessiert, und schlag deinem Boss die Idee vor. Vor allem, wenn es etwas ist, das der Firma zugutekommt, ist er oder sie vielleicht sogar bereit, deine Weiterbildung zu finanzieren oder dir die Möglichkeit zu geben, deine Arbeitszeit für das Lernen zu nutzen. Es ist ein Gewinn für dich, dem Arbeitgeber einen Mehrwert zu bieten und gleichzeitig deine Marktfähigkeit zu steigern.“

Wenn du kein Interesse daran hast, in deiner jetzigen Position etwas Neues zu lernen, kann es sein, dass du dich für die Arbeit motivieren musst, indem du dir eine neue Rolle suchst - entweder in deiner jetzigen Firma oder in einem neuen Unternehmen. Jason Lavis, Geschäftsführer bei Out of the Box Innovations, sagt es, wie es ist: „Wenn du regelmäßig Schwierigkeiten hast, dich bei der Arbeit zu motivieren, wenn du nicht krank bist, trauerst oder unter einem ähnlichen äußeren Faktor leidest, dann hast du den falschen Job gewählt. Vielleicht hast du frühere Entscheidungen falsch eingeschätzt oder bist ihnen entwachsen. Von nun an kannst du nach Möglichkeiten suchen und eine bessere Wahl treffen. Es gibt keinen Hack, keine Taktik oder schnelle Lösung, wenn deine Karriereleiter gegen das falsche Gebäude lehnt.“

2020-07-29 - Wie man sich motiviert zu arbeiten - Karriereleiter

Es gibt keinen Hack, keine Taktik oder schnelle Lösung, wenn deine Karriereleiter gegen das falsche Gebäude lehnt. Foto von Dimitrij Paskevic auf Unsplash.

Die richtige Einstellung annehmen

 

Positiv zu denken, sich auf das große Ganze zu konzentrieren, Musik zu hören und sich selbst zu belohnen, kann dazu beitragen, die richtige Einstellung anzunehmen und folglich zur Arbeit motiviert zu werden.

Positiv denken Annie M. Varvaryan, Psy.D. und Mitbegründerin von Couch Conversations Psychotherapy and Counseling, sagt: „Ändere deine Denkweise von ‚Ich muss arbeiten‘ zu ‚Ich habe die Chance, jetzt gerade zu arbeiten‘. Wenn du deine Arbeit mit Dankbarkeit für die Möglichkeiten, die du hast, angehst, anstatt für das, was du tun musst, ändert sich deine Denkweise und fördert mehr Motivation bei der Arbeit.“

Colin T. McLetchie, Präsident und Gründer von Five Ways Forward, stimmt dem zu und bietet eine Anekdote an: „Ein Mann in einem Workshop sagte: ‚Colin, ich DARF meine Kinder jeden Tag um 16 Uhr abholen. Ich MUSS nicht, ich DARF! Und ich verschwende diese Zeit mit diesen kostbaren Wesen, die ich anders nutzen könnte‘. Und das tat er. Er wurde ‚genau wie DER Vater‘ - derjenige auf YouTube, der Videos von sich und seinen Kindern postet, die alle möglichen lustigen, kreativen Sachen machen, in der Stunde, die er jeden Tag allein mit ihnen war.“

2020-07-29 - Wie man sich motiviert zu arbeiten - Vater

Ich DARF meine Kinder jeden Tag um 16 Uhr abholen. Ich MUSS nicht, ich DARF! Foto von Conner Baker auf Unsplash.

Konzentriere dich auf das große Ganze Lee Marbet, der Besitzer von The Rock Place, sagt: „Um bei der Arbeit motiviert zu sein, besonders in schwierigen Zeiten wie dem wirtschaftlichen Abstieg, der durch den Coronavirus verursacht wird, ist es wichtig, einen Blick für das große Ganze zu behalten. Wenn deine Arbeit sich auf die Menschen auswirkt, die dir wichtig sind, dann konzentriere dich darauf, und du wirst selbst an deinen härtesten Tagen motiviert sein.“

Damon Nailer, CEO von Kitril und Autor von Living, Loving, Leading, stimmt dem zu: „Ich habe mir die Denkweise angeeignet, dass mein Job nicht nur eine Form des Einkommens ist, sondern das Mittel, mit dem ich meinen Zweck erfülle und einen bedeutenden Beitrag für die Menschheit leiste. Mit dieser Perspektive wache ich täglich inspiriert und motiviert auf, um zu dienen und das Leben anderer positiv zu beeinflussen. Zusätzlich liefert das Wissen, dass meine Arbeit größer ist als nur ich selbst, auch den nötigen Funken, denn es hilft mir zu erkennen, dass ich ein wertvolles Mittel bin, auf das sich andere verlassen können.“

2020-07-29 - Wie man sich motiviert zu arbeiten - Wertvoll

Mein Job ist nicht nur eine Form des Einkommens, sondern das Mittel, mit dem ich meinen Zweck erfülle und einen bedeutenden Beitrag für die Menschheit leiste. Foto von Rob Curran auf Unsplash.

Musik hören Foster Mendez, Gründer von Spear Mortgage, benutzt Musik, um vor der Arbeit in die richtige Stimmung zu kommen: „Ich pumpe mich jeden Morgen mit Musik auf, während ich mich fertig mache. Das ist meine Glückspille, die mir zu einem guten Start in den Tag verhilft. Das bringt mich in eine gute Stimmung, was mich motivierter macht, meine Arbeit zu erledigen und bereit, die Herausforderungen des Tages anzunehmen.“

Eri Panselina, Journalist und Koordinator für Medienarbeit bei TalentLMS, fügt hinzu, dass Musik hören während man arbeitet, genauso vorteilhaft sein kann: „In einer Zeit, in der die meisten Wissensarbeiter ihre Arbeit aus der Ferne erledigen, normalerweise von zu Hause aus, ist es extrem wichtig, herauszufinden, welche Geräusche dir helfen, dich auf die Arbeit zu konzentrieren und deine Produktivität zu maximieren. Ich neige dazu, mich mit Umgebungsgeräuschen oder meditativer Musik im Hintergrund zu konzentrieren. Identifiziere die Art von Sounds/Musik, bei denen du besser arbeitest und schaffe die entsprechenden Bedingungen.“

2020-07-29 - Wie man sich motiviert zu arbeiten - Musik

Es ist extrem wichtig, herauszufinden, welche Geräusche dir helfen, dich auf die Arbeit zu konzentrieren und deine Produktivität zu maximieren. Foto von Eric Nopanen auf Unsplash.

Belohne dich selbst Technologie-Marketing-Berater Bruce Harpham sagt: „Mein wichtigster Tipp, um bei der Arbeit motiviert zu bleiben, ist es, mir kleine Herausforderungen und Belohnungen zu stellen, die ich jede Woche und jeden Monat absolvieren kann. Zum Beispiel habe ich mir letzte Woche versprochen, dass ich mir einen Dokumentarfilm als Belohnung über iTunes kaufen werde, wenn ich den Arbeitsplan für diese Woche abgeschlossen habe. Ich habe ihn erfolgreich abgeschlossen und die Belohnung genossen!“

Noman Nalkhande, der Gründer von WP Adventure, fügt hinzu: „Eine Belohnung könnte etwas so Einfaches sein, wie das Handy zu checken und das Beantworten deiner WhatsApp Nachrichten; oder einen schnellen Happen essen oder dir eine Tasse Kaffee machen. Es kann sein, was immer du willst, solange es deinen Fortschritt nicht behindert. Es sollte belohnend genug sein, damit du dich gut fühlst und motiviert bist, deine tägliche Aufgabe zu erledigen.“

2020-07-29 - Wie man sich motiviert zu arbeiten - Belohnung

Eine Belohnung könnte etwas so Einfaches sein, wie das Handy zu checken und das Beantworten deiner WhatsApp Nachrichten. Foto von bruce mars auf Unsplash.

Organisiere dich

 

Dich zu organisieren kann dir wirklich helfen, deine Motivation bei der Arbeit zu steigern. Wie machst du das? Versuche, große Aufgaben in kleinere Aufgaben zu unterteilen, die du von einer To-Do-Liste abhaken kannst, während du arbeitest. Denk auch daran, regelmäßig Pausen zu machen.

Große Aufgaben in überschaubare Stücke aufteilen Matt Erhard, geschäftsführender Gesellschafter der Summit Search Group, empfiehlt, den Tag in stundenlange Abschnitte zu zerlegen: „Wenn ich Probleme habe, mich zu motivieren, zerlege ich meine Arbeit für den Tag in kleine Stücke, die eine Stunde oder weniger dauern, um sie zu erledigen, und dann priorisiere ich sie nach ihrer Zeitempfindlichkeit, beginnend mit dem, das zuerst erledigt werden muss.“

Kriss Judd, Besitzerin von Positivity Powerhouse, bevorzugt noch kleinere Einheiten: „Ich erlaube mir selbst, nur 15 Minuten zu arbeiten. Wenn ich mich dazu nicht in der Lage fühle, kann ich nach 15 Minuten aufhören und irgendwas anderes machen. Aber meistens sind diese 15 Minuten nur der Katalysator, und ich bin für 8-10 Stunden bereit. Alles, was ich brauche, ist der erste Stups.“

2020-07-29 - Wie man sich motiviert zu arbeiten - Zeit

Ich erlaube mir selbst, nur 15 Minuten zu arbeiten. Foto von Icons8 Team auf Unsplash.

Eine To-Do-Liste erstellen Deborah Sweeney, CEO bei MyCorporation, sagt: „Was mich motiviert, mich auf die Arbeit vorzubereiten, ist die Erstellung einer To-Do-Liste. Ich mache diese Liste am Anfang oder am Ende des Tages, je nachdem, wie voll der Tag ist. Wenn ich eine physische To-Do-Liste schreibe, kann ich die Gegenstände und Aufgaben auf der Grundlage ihrer Deadlines priorisieren und die Arbeitsbelastung in den Meetings, die ich während des Arbeitstages nehme, zeitlich blockieren. Sobald ich einen Gegenstand auf der Liste fertig habe, streiche ich ihn ab und gehe zum nächsten Gegenstand über. Am Ende des Tages bin ich in der Lage, alles, was ich erreicht habe, zu überprüfen und zusätzliche Gegenstände, die ich nicht vollständig erledigen konnte, auf morgen zu verschieben.“

2020-07-29 - Wie man sich motiviert zu arbeiten - To-Do-Liste

Sobald ich einen Gegenstand auf der Liste fertig habe, streiche ich ihn ab und gehe zum nächsten Gegenstand über. Foto von Glenn Carstens-Peters auf Unsplash.

Pausen einplanen Inna Shevchenko, CMO bei iGMS, erzählt uns: „Es ist eine erwiesene Tatsache, dass produktive Mitarbeiter motivierter sind. Es gibt tonnenweise Dinge, die ständig an deiner Aufmerksamkeit zerren - Benachrichtigungen, Anrufe, SMS und vieles mehr. Eine der Möglichkeiten, sich während des Arbeitstages produktiver zu halten, besteht darin, regelmäßig Pausen zu machen und sich ein wenig zu bewegen, um sich körperlich und geistig zu entspannen.“

Das ist genauso wichtig, wenn du von zu Hause aus arbeitest, wie die Psychotherapeutin Jennifer Tomko, Inhaberin von Clarity Health Solutions, anmerkt: „Mit deinem Hund Gassi zu gehen, kann helfen, deinen Tag zu unterbrechen und dich zu Pausen für deine geistige Gesundheit zu zwingen. Sei dir dessen bewusst und steh von deinem Schreibtisch auf und geh zu Hause oder draußen spazieren, auch wenn du kein Haustier hast.“

2020-07-29 - Wie man sich motiviert zu arbeiten - Gassi gehen

Steh von deinem Schreibtisch auf und geh zu Hause oder draußen spazieren, auch wenn du kein Haustier hast. Foto von Remi Cribb auf Unsplash.

Da hast du es. 21 todsichere Techniken, die dir helfen, dich zur Arbeit zu motivieren.

Übersetzt und ins Deutsche adaptiert von Anna

Smallpdf Panda
Tam
Sr. Inhaltsstratege