Tools
Einloggen
  1. Home
  2. Blog
  3. So geht's
  4. Grafikdesign: die verschiedenen Bilddateiformate und wann man sie verwendet
image-file-formats-for-graphic-design-blog-banner

Grafikdesign: die verschiedenen Bilddateiformate und wann man sie verwendet

von Kieran Fallon

Du kannst diesen Artikel auch auf Englisch, Spanisch, Französisch, Indonesisch und Italienisch lesen.

Was ist Grafikdesign? Wir wissen, dass du diesen Begriff schon einmal gehört hast, aber lass uns tiefer eintauchen!

Grafikdesign, auch bekannt als visuelles Kommunikationsdesign, visuelles Design oder Editorial Design, ist der Zweig des Designs, der sich mit der Optimierung der Kommunikation unter grafischen Gesichtspunkten beschäftigt. Es ist eine Kunst und ein Beruf.

Grafikdesign vermittelt spezifische Botschaften an ein Zielpublikum mit Hilfe von Kreativität, Innovation, Umdenken und spezifischen digitalen Tools. Der Designer erhält Anweisungen vom Kunden, die in einem Briefing enthalten sind, und setzt dieses Briefing in Grafiken um.

2021-02-15 – Grafikdesign: die verschiedenen Bilddateiformate und wann man sie verwendet

Quelle: Unsplash/Jeroen den Otter

Wie wird Grafikdesign angewendet?

 

Grafikdesign wird in der Werbeindustrie ausgiebig genutzt, um Logos, Banner, Flyer, Poster und Werbematerialien wie T-Shirts, Caps, Turnbeutel etc. zu erstellen. Diese Accessoires können sowohl für Werbe- oder Marketingzwecke als auch im pädagogischen Bereich genutzt werden.

Dieser Zweig des Designs hat auch Anwendungen in der Maschinenbauindustrie. Ingenieure beginnen mit der Arbeit an Skizzen der Maschinen, die sie bauen wollen. Dann können sie mit Hilfe eines Grafikers die entworfene Struktur in 3D nachbilden.

Visuelles Design ist notwendig, um ein Projekt zu konzipieren. Dieser Prozess wird verwendet, um Flugzeuge zu bauen und um die bekanntesten und berühmtesten Logos zu kreieren.

Was ist mit Bildung? Jede Broschüre, jedes Buch, jeder Katalog und jedes Magazin, das von der Zielgruppe gelesen wird, benötigt Konzeptionsarbeit von einem Grafikdesigner, der vor einem Computer sitzt. Er oder sie ist für die Erstellung des Materials verantwortlich und bestimmt, wie das fertige Produkt aussehen wird.

Formate im Grafikdesign

 

Das Format einer Datei ist eine standardisierte Art und Weise, die in einer Datei enthaltenen Informationen auf dem Computer zu kodieren, oder die Struktur einer Datei, die das Programm anweist, wie der Inhalt angezeigt werden soll. Programme, die mit einem bestimmten Format kompatibel sind, können einen Überblick über die Datei geben, aber sie können die Datei nicht in ihrer Gesamtheit anzeigen.

Bilddatei-Typen

1. JPG

Dieser Dateityp ist auch als JPEG bekannt, was für Joint Photographic Experts Group steht. Es ist wahrscheinlich der häufigste Dateityp, den du im Internet finden wirst. Es wird häufig in Microsoft Office Dokumenten oder innerhalb von Projekten verwendet, die einen hochauflösenden Druck erfordern. Um eine gute Bildqualität zu erhalten, musst du auf die Auflösung des JPEGs und die Größe der Datei achten.

Obwohl es verlustbehaftet ist, d.h. die Bildqualität nimmt mit abnehmender Dateigröße ab, ist es dennoch das Standard- und Vorgabeformat in vielen Bildbearbeitungsprogrammen.

2021-02-15 – Grafikdesign: die verschiedenen Bilddateiformate und wann man sie verwendet - 2

Quelle: Unsplash/Timothy Exodus

#2. PNG

PNG steht für Portable Network Graphics. Obwohl sie nicht für den Druck geeignet sind, sind PNG's großartig für interaktive Dokumente wie Webseiten.

Sie haben jedoch eine geringe Auflösung, obwohl sie verlustfrei sind.

#3. BMP

Es ist auch als Bitmap Image File bekannt. Es handelt sich um ein Bilddateiformat, das Bitmap-Grafikdaten enthält. BMP-Bilder sind geräteunabhängig, das heißt, sie benötigen keine Grafikkarte, um sie anzuzeigen. Fotos im BMP-Format sind in der Regel unkomprimiert oder mit verlustfreier Komprimierung.

Diese Bilddatei unterstützt verschiedene Farbtiefen, Alphakanäle, Farbprofile und optionale Datenkompression. Sie sind auf Windows-Betriebssystemen und anderen Plattformen weit verbreitet und mit allen wichtigen Bildbearbeitungsprogrammen kompatibel.

#4. GIF

Das Graphics Interchange Format ist in seiner animierten Form am weitesten verbreitet. Es wird auf Tumblr-Seiten, sozialen Medien und in Werbebannern bevorzugt. GIF wird in seiner einfachsten Form aus bis zu 256 Farben im RGB-Farbraum gebildet.

Diese Begrenzung der Farben bedeutet, dass die Dateigröße drastisch reduziert wird. GIF wird häufig in Webprojekten verwendet, bei denen ein Bild schnell geladen werden muss, im Gegensatz zu einem Bild, das eine höhere Qualität beibehalten soll.

#5. TIF

TIF steht für Tagged Image File und ist eine große Rasterdatei, die keine Qualitätseinbußen hat. Es ist bekannt dafür, dass es eine verlustfreie Kompression verwendet, was bedeutet, dass egal wie oft du die Originaldatei kopierst, neu speicherst oder komprimierst, die ursprünglichen Bilddaten erhalten bleiben.

TIFF-Dateien sind die beste Option, um Fotos für den Druck zu speichern. Vermeide es jedoch, diesen Dateityp im Internet zu verwenden, da sie sehr lange zum Laden brauchen.

2021-02-15 – Grafikdesign: die verschiedenen Bilddateiformate und wann man sie verwendet - 3

Quelle: Unsplash/UX Store

Zusammenfassend

 

Die obigen Beschreibungen können dir bei der Wahl des Formats helfen, wenn du dein Poster für Werbe- oder Bildungszwecke erstellen möchtest.

Hast du eine Bilddatei in einem dieser Formate, die du in PDF konvertieren möchtest? Smallpdf bietet dir die Möglichkeit, Bilddateien ganz einfach in PDF zu konvertieren: Mit dem Bild-in-PDF-Konverter-Tool kannst du verschiedene Arten von Bildern in Sekundenschnelle in PDF umwandeln.

Autor Bio: Kieran Fallon ist der Inhaber einer Grafikdesign-Agentur mit Sitz in Dublin. Wir sind hier, um deiner Organisation zu helfen, unvergesslich zu werden, indem wir Logos entwerfen, die begeistern, Flyer, die auffallen, Poster, die herausstechen, aufregende animierte E-Mails und dynamische und vielseitige digitale Werbekampagnen, auf die du dich immer verlassen kannst, um dich flexibel und genial zu unterstützen.

Übersetzt und ins Deutsche adaptiert von Anna

Guest Poster
Kieran Fallon
Eigentümer @Éire Graphic Design