Tools
Einloggen
  1. Home
  2. PDF in Word
  3. Wie man PDF in Word umwandelt
  4. PDF2WORD – Wandle PDF in Word kostenlos online um
PDF2Word-blog-banner-Smallpdf

PDF2WORD – Wandle PDF in Word kostenlos online um

von Hung Nguyen

Du kannst diesen Artikel auch auf Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch und Portugiesisch lesen.

Du kannst unser Tool PDF in Word benutzen, um PDF-Dokumente kostenlos in bearbeitbare Word-Dateien umzuwandeln!

Es ist uns wirklich egal, wo deine PDF-Dateien herkommen. Ob es sich dabei um eine gescannte Datei oder ein ursprünglich auf deinem Computer erstelltes Dokument handelt, spielt keine Rolle: du kannst unser Tool verwenden, um es im Microsoft Word-Format zu speichern.

Wie man PDF in Word verwandelt

  1. Gehe zu unserem PDF in Word Tool.

  2. Ziehe dein Dokument per Drag & Drop in die Box.

  3. Wähle aus, ob du OCR (Texterkennung für gescannte Dateien) verwenden möchtest.

  4. Warte, bis die Software die Bearbeitung der Datei abgeschlossen hat.

  5. Klicke auf die Schaltfläche „Download“, um deine Word-Datei lokal zu speichern.

2020-08-13 - PDF2WORD – Wandle PDF in Word kostenlos online um

So wandelst du PDF in Word um.

Die Umwandlung von PDF in Word ist kostenlos. Wie du in der GIF-Anleitung oben sehen kannst, kannst du Dokumente auch ohne Account konvertieren. Das gilt für alle unsere Online-Tools. Zögere also nicht, deine Dateien zu komprimieren, zu bearbeiten oder in andere Dateiformate umzuwandeln, von Microsoft Office-Formaten bis hin zu Bildern.

Arbeiten mit editierbaren Word-Dokumenten

 

Nachdem du dein konvertiertes Word-Dokument heruntergeladen hast, kannst du es mit Word selbst oder einem anderen Texteditor öffnen, um dein Dokument zu bearbeiten. Mac-Benutzer können dafür zum Beispiel Pages verwenden.

Apropos Mac, unser Online-Tool ist von jedem Betriebssystem aus zugänglich. Egal ob du ein Windows-, Mac-, Linux- oder anderer Betriebssystem-Benutzer bist, du kannst immer über deinen Browser auf unsere Website zugreifen.

Umgekehrte Nutzung - wie man Word in PDF umwandelt

 

Wenn du, nachdem du deine Word-Datei fertig bearbeitet hast, sie mit anderen teilen möchtest, denk immer daran, sie in eine PDF-Datei umzuwandeln.

Word-Dateien haben keinen „nur Lesen“-Modus und jeder kann ihren Inhalt ändern. Das PDF-Format hingegen schützt den Inhalt der Bearbeitung. Die meisten Texteditoren sollten dir die Möglichkeit geben, ein Word-Dokument als PDF zu speichern: Der übliche Ablauf ist, auf „Speichern“ oder „Speichern unter“ zu klicken und dann PDF aus einer Dropdown-Liste mit den verfügbaren Formaten auszuwählen.

Wenn dir diese Option nicht zur Verfügung steht, kannst du zu unserem Word in PDF-Tool gehen, um genau dies zu tun: Word-Dateien im PDF-Format speichern.

Regelmäßige Nutzer von Smallpdf mit einem Pro-Abonnement können auch mehrere Dateien auf einmal konvertieren. Um dies zu tun, wähle einfach beliebig viele Dateien aus und ziehe sie per Drag & Drop in die Box, entspanne dich und lass uns die harte Arbeit machen. Denkt daran, die Dateien herunterzuladen, die wir für dich nach der Massenverarbeitung bequem in eine Zip-Datei packen.

Übersetzt und ins Deutsche adaptiert von Anna

Hung Nguyen
Hung Nguyen
Content Marketing Manager