Tools
Einloggen
  1. Home
  2. PDF schützen
  3. Wie man PDFs schützt
  4. Wie man ein starkes Passwort erstellt
protect-large@2x

Wie man ein starkes Passwort erstellt

von Hung Nguyen

Du kannst diesen Artikel auch auf Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch und Portugiesisch lesen.

Ein starkes, sicheres und einprägsames Passwort zu erstellen ist nicht schwer. Folge unserer Anleitung, um das im Handumdrehen zu schaffen.

Heutzutage ist es gar nicht so schwierig, ein sicheres und robustes Passwort zu erstellen. Handys erlauben es dir jetzt, sechsstellige Passwörter einzugeben oder sie mit alphanumerischen Kombinationen anzupassen. Für Online-Portale kannst du Passwortmanager benutzen (wir debattieren noch darüber, ob Dashlane oder LastPass das bessere Werkzeug in unserem Büro ist) oder sogar einen zufälligen, aber starken Passwortgenerator, um die Arbeit zu erledigen.

Diese Online-Tools versagen jedoch oft aus zwei Gründen:

  1. Diese Passwörter sind zwar lang, sicher, aber nicht einprägsam.
  2. Es kann vorkommen, dass diese Dienste zeitweise nicht verfügbar sind.

Zum Beispiel, wenn du ein Passwort für ein PDF festlegen musst. Unser PDF Schützen Tool erstellt Passwörter, die so robust sind, dass sie praktisch unknackbar sind. Die Kehrseite ist, dass du sie dir merken musst.

2018-10-22 – Wie man ein starkes Passwort erstellt

Starke Passwörter sind toll, aber eins das du dir merken kannst ist noch besser.

Damit du deine Passwörter nie wieder vergisst, haben wir einige Tipps zusammengestellt, die dir dabei helfen sollen, leistungsfähige Passwörter zu erstellen, die du dir trotzdem leicht merken kannst.

Wichtige Tipps für ein starkes Passwort

 

Kurz und bündig ist toll, aber nicht für Passwörter

Ein starkes Passwort ist mindestens 10 Zeichen lang. Außerdem solltest du Zahlen, Groß- und Kleinbuchstaben und natürlich Symbole verwenden.

Verwende ein Passwort nicht mehrfach

Das ist ein absolutes Tabu. Biete Hackern und Dieben kein Super-Sonderangebot für deine Daten.

Wörter aus dem Wörterbuch fischen hilft auch nicht

Du könntest in Versuchung kommen, das gute alte Wörterbuch zu öffnen und ein zufälliges Wort zu wählen, aber wehr dich dagegen! Diese Worte mögen relativ häufig vorkommen, aber sie können auch schwer zu merken sein!

Benutze deine persönlichen Informationen nicht

Benutze nicht dein Geburtsdatum. Benutze auch nicht das Geburtsdatum deiner Eltern/Geschwister/Cousins, deiner entfernten Cousinen, deines besten Freundes oder deiner Katze. Wenn es sein muss, benutze etwas das sonst niemand weiß, z.B. das Datum, an dem du zuletzt umgezogen bist. Achte außerdem darauf, dass es in einer längeren Kette liegt und die Schlüsselwörter und Zahlen nichts miteinander zu tun haben.

Benutze keine Standard-Platzhalter

Die frühen 2000er sind passé. Ersetze dein „O“ nicht durch „0“ und deine „L“ nicht durch groß geschriebene „i“. Wir meinen es ernst! Ein starkes Passwort von damals ist heutzutage schwach.

Teste wie stark dein Passwort ist

Wie sicher ist mein Passwort? Viele kostenlose Dienste online rechnen für dich aus, wie viele Jahre es dauern würde, bis ein Computer dein Passwort knacken kann. Ziemlich cool!

2018-10-22 – Wie man ein starkes Passwort erstellt - Ziel verfehlt

Definitiv kein starkes Passwort.

Die Fortgeschrittenen-Anleitung für starke Passwörter, die man sich merken kann

 

Hier ist ein Trick, den wir benutzen, um ein starkes Passwort zu erstellen.

Wähle einen Satz, der in deinem Kopf fest verankert ist, wovon aber keiner etwas weiß. Du kannst ein Zitat, einen Text zu deinem Lieblingssong oder einen Slogan verwenden. Wie du magst.

Dann nimm den ersten Buchstaben von jedem Wort in dem Satz und kombiniere sie. Du kannst auch den letzten Buchstaben verwenden, oder wenn du ganz Hardcore bist, nimm die ersten beiden Zeichen¬¬.

Nimm zum Beispiel unsere Fußzeile, die unten auf unseren Webseiten angezeigt wird:

2020 Smallpdf GmbH – Made with ♥ fort he people of the Internet.

Wenn man den ersten Buchstaben jedes Wortes nimmt, wäre das gebildete Passwort „2SGMwlftpoti“.

Wenn wir uns für den letzten Buchstaben entscheiden, einschließlich des Punktes, wäre es dann „0fHehereefrt.“.

Nehmen wir die ersten beiden Zeichen wäre es schließlich „20SmGmMawilofothpeoftofthin“.

Die Seite How Secure Is My Password sagt, ein Computer bräuchte:

  • 3 TAUSEND Jahre, um das erste Passwort zu knacken
  • 5 MILLIONEN Jahre, um das zweite zu knacken
  • 408 OKTILLIONEN Jahre, um das letzte zu entschlüsseln.

Ziemlich gut, wenn du uns fragst!

Und wenn du dich fragst, was die Inspiration hinter diesem Artikel war, dann schau dir unser PDF Schützen Tool an, um dein neu gewonnenes Wissen zu nutzen und deine Dateien mit diesem starken aber einzigartigen und einprägsamen Passwort zu schützen.

Viel Spaß beim Erstellen.

2018-10-22 – Wie man ein starkes Passwort erstellt - PDF schützen mit Smallpdf

Wie man mit Smallpdf ein sicheres Passwort für PDF-Dateien festlegt :)

Hung Nguyen
Hung Nguyen
Content Marketing Manager